Dr. Paula Helm

helm

studierte Kultur-, Religions- und Bildungswissenschaft sowie Friedens- und Konfliktforschung an der Philipps-Universität Marburg. 2012-2015 promovierte sie als Stipendiantin im DFG Graduiertenkolleg „Privatheit: Formen, Funktionen, Transformationen“ der Universität Passau zum Thema „Anonymität und Autonomie – Eine Ethnographie der Suchtgenesung“. Im Rahmen ihrer Promotionsphase unternahm sie eine Archivforschung in der Weltzentrale der Anonymen Alkoholiker sowie eine Teilnehmende Beobachtung in Suchtgruppen des Großraumes New York. Während dieser Zeit von Feb-0kt 2013 war sie als Visiting Scholar an der New York University und wurde durch den Deutschen Akademischen Austausch Dienst gefördert. Seit Juli 2015 forscht sie als Post-Doc an der Goethe Universität Frankfurt.

KONTAKT:

Goethe-Universität Frankfurt a.M.
FB Gesellschaftswissenschaften – Institut für Politikwissenschaft
Theodor W. Adorno-Platz 6 / PEG Raum 3.G 039
Hauspostfach 27
60323 Frankfurt a.M.

Tel.: 069-79836554
Mail: helm(at)em.uni-frankfurt.de