Dr. Dorota Mokrosinska

mokrosinska

absolvierte ihren MA in Soziologie an der Universität Warschau und promovierte im Fach Philosophie (cum laude) an der Universität Amsterdam. Ihre Dissertation gewann 2008 den National Biennal Dissertation Prize, der von der Dutch Research School in Ethics vergeben wird. Mit einem Stipendium der Netherlands Organization for Scientific Research forschte sie als Visiting Scholar an der University of North Carolina at Chapel Hill. Im Frühjahr und Sommer 2013 war sie Departmental Guest am politikwissenschaftlichen Institut der Princeton University.Dr. Mokrosinska’s vorrangiges Forschungsinteresse gilt der Politischen Philosophie und Ethik mit einem Fokus auf politscher Autorität, der Legitimation von Staaten, politischen Verpflichtungen und Themen im Zusammenhang mit (dem sozialen Wert von) Privatheit, Geheimhaltung und Transparenz in politischen Prozessen. Aktuell beschäftigt sie sich mit einem Forschungsprojekt zu Privatheit und Demokratietheorie. Dr. Mokrosinska ist Herausgeberin (mit B. Rössler) des Bandes Social Dimensions of Privacy: Interdisciplinary Perspectives, Cambridge University Press (erscheint 2014).

Kontakt:

University of Leiden (Netherlands)
Faculty of Social Sciences / Faculteit der Geesteswetenschappen, Instituut voor Wijsbegeerte
WSD, Reuvensplaats 3-4
2311 BE Leiden
Room number 1.17

Tel.: +31 (0)71 527 8985
Mail: d.m.mokrosinska(at)hum.leidenuniv.nl